Borussia Dortmund plant für das Rückspiel in der Europa-League-Qualifikation am Donnerstag (20.30 Uhr/ARD) gegen den Wolfsberger AC ohne Erik Durm und Neven Subotic.

EL-Quali

BVB ohne Durm und Subotic - Ramos im Aufwind

dpa
05. August 2015, 16:20 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Borussia Dortmund plant für das Rückspiel in der Europa-League-Qualifikation am Donnerstag (20.30 Uhr/ARD) gegen den Wolfsberger AC ohne Erik Durm und Neven Subotic.

"Wenn kein Wunder passiert, werden die beiden fehlen", sagte Trainer Thomas Tuchel am Mittwoch vor dem Abschlusstraining. Weltmeister Durm klagt seit Tagen über Knieprobleme. Innenverteidiger Subotic plagen anhaltende Rückenbeschwerden.

Dagegen steht Adrian Ramos vor einer Rückkehr in den Kader. Der Angreifer hatte am Samstag beim Test gegen Betis Sevilla nach rund dreimonatiger Zwangspause sein Comeback gefeiert und dabei einen Treffer erzielt. "Das hat ihm Mut gegeben. Er ist auf jeden Fall ein Kandidat für den Kader", kommentierte Tuchel.

Der Coach geht nach dem 1:0 im Hinspiel vor einer Woche zuversichtlich in das zweite Duell mit dem Außenseiter aus Österreich: "Wir trauen uns zu, dominant aufzutreten. Das wird man unserem Spiel anmerken. Wir sind eine Woche weiter."

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren