Der SC Wiedenbrück hat am Dienstagabend einen 4:1-Erfolg beim Westalenligisten Victoria Clarholz eingefahren.

SC Wiedenbrück

Doppelter Bednarski

Krystian Wozniak
22. Juli 2015, 13:54 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Der SC Wiedenbrück hat am Dienstagabend einen 4:1-Erfolg beim Westalenligisten Victoria Clarholz eingefahren.

Stipe Batarilo-Cedric, Massih Wassey und Kamil Bednarski per Doppelpack sicherten den Wiedenbrücker Sieg nach einem zwischenzeitlichen 0:1-Rückstand. "Das war in Ordnung. Man hat aber auch gemerkt, dass die Frische gefehlt hat. Bis zum 1. August in Essen wird das aber anders aussehen. Wir sind voll im Soll", erzählt Wiedenbrücks Trainer Alfons Beckstedde.

Aktuell müssen die Wiedenbrücker immer noch auf die Verletzten Tobias Puhl, David Lauretta (beide Aufbautraining), Markus Bollmann (Untersuchung) und Carsten Strickmann (Bandscheibenvorfall) verzichten.

Die Wiedenbrücker Generalprobe vor dem Ligaauftakt bei Rot-Weiss Essen (Samstag, 1. August, 14 Uhr) steigt am Sonntag im heimischen Jahnstadion gegen die Hammer Spielvereinigung. Anpfiff ist im 16 Uhr.

[vote]759[/vote]

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren