Beim KFC Uerdingen geben sich die Testspieler aktuell die Klinke in die Hand.

KFC Uerdingen

Pranjes kommt nicht, Düven vielleicht

Krystian Wozniak
10. Juli 2015, 11:48 Uhr
Foto: Ketzer

Foto: Ketzer

Beim KFC Uerdingen geben sich die Testspieler aktuell die Klinke in die Hand.

Drei von fünf Probespieler, die im Test gegen St. Tönis dabei waren, sind laut Horst Riege kein Thema mehr. Darunter fällt auch [person=4631]Aleksandar Pranjes[/person] (zuletzt 1. FC Saarbrücken). Derweil beschäftigen sich die Uerdinger unter anderem mit einer Verpflichtung vonm Enes Düven. "Der Junge hat am Mittwoch einen guten Eindruck hinterlassen und wir werden uns unterhalten", sagt der Sportliche Leiter Riege. Düven ist ein 20-jähriger Angreifer, der zuletzt bei Roda Kerkrade II unter Vertrag stand.

Ab Freitag soll auch das ehemalige Duisburger "Zebra" Georgios Mantatzidis am Training an der Grotenburg teilnehmen.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren