Bundesliga-Absteiger Paderborn hat sich für die kommenden beiden Spielzeiten auf Leihbasis die Dienste von Marc Brasnic gesichert.

SC Paderborn

U19-Knipser kommt aus Leverkusen

23. Juni 2015, 08:50 Uhr
Foto: Arthur Makiela

Foto: Arthur Makiela

Bundesliga-Absteiger Paderborn hat sich für die kommenden beiden Spielzeiten auf Leihbasis die Dienste von Marc Brasnic gesichert.

Der 18-jährige Mittelstürmer gilt als großes Talent und lief zuletzt für die U19 von Bayer Leverkusen auf, wo er erst im April einen Profivertrag bis 2018 unterschrieben hatte.

In der A-Jugend-Bundesliga sorgte Brasnic in dieser Saison mit sage und schreibe 27 Treffern in nur 26 Partien für Furore. Ähnlich erfolgreich war der ehemalige kroatische U19-Auswahlspieler in der UEFA Youth League, dort erzielte der 1,84-Meter-Mann in fünf Spielen fünf Treffer.

Nicht wenige Experten trauen Brasnic eine große Karriere zu, die ab sofort beim SC Paderborn Fahrt aufnehmen soll. Der Zweitligist und sein neuer Trainer Markus Gellhaus hätten dagegen sicher rein gar nichts einzuwenden."Marc ist ein außergewöhnliches Stürmertalent, der unseren Kader mit einem besonderen fußballerischen Profil bereichern wird. Für sein Alter verfügt er über eine ausgeprägte Physis und eine bemerkenswerte Treffsicherheit", sagt Gellhaus über seinen neuen Angreifer.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren