Sebastian Wirtz und Niko Opper, die in Aachen keine neuen Verträge erhalten haben, sind auf der Suche nach neuen Arbeitgebern fündig geworden.

Alemannia Aachen

Opper und Wirtz mit neuen Klubs

Krystian Wozniak
22. Juni 2015, 14:39 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Sebastian Wirtz und Niko Opper, die in Aachen keine neuen Verträge erhalten haben, sind auf der Suche nach neuen Arbeitgebern fündig geworden.

[person=25848]Wirtz[/person] wechselt in die Regionalliga Nordost zu Germania Halberstadt und [person=4946]Opper[/person] wird in Zukunft für den Hessenligisten Hessen Dreieich spielen.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren