Zwei Tage vor dem Trainingsauftakt zur neuen Saison hat der SC Preußen Münster sein Trainerteam komplettiert.

Preußen Münster

Torwarttrainer gefunden

RS
19. Juni 2015, 15:21 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Zwei Tage vor dem Trainingsauftakt zur neuen Saison hat der SC Preußen Münster sein Trainerteam komplettiert.

Carsten Nulle wird in der neuen Spielzeit den Posten des Torwarttrainers besetzen und sich intensiv um die Torhüter Maximilian Schulze Niehues, Niklas Lomb und Marco Aulbach kümmern. „Mit Carsten Nulle haben wir einen erfahrenen Mann als Torwarttrainer gewinnen können, der in den vergangenen Jahren erfolgreich als Torwarttrainer gearbeitet hat“, freut sich Sportvorstand Carsten Gockel über das neue Gesicht im Trainerteam.

In seiner aktiven Karriere stand der 39-jährige Nulle unter anderem beim SC Freiburg, Fortuna Düsseldorf und dem FC Carl Zeiss Jena zwischen den Pfosten. Insgesamt hat er knapp 200 Spiele in der 2. und 3. Liga in seiner Vita stehen.
Bis zum Winter stand Nulle beim Drittligaaufsteiger 1. FC Magedeburg unter Vertrag und war dort für die Torhüter der Profimannschaft sowie für die Schlussmänner der U19 und U17 der Elbstädter verantwortlich. Darüber hinaus hospitierte der gebürtige Langener Ende Februar beim Bundesligisten Bayer Leverkusen und sammelte weitere Erfahrungen, die er nun bei seinem neuen Verein umsetzen möchte.

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe. Nach den guten Gesprächen mit den Verantwortlichen war für mich klar, dass ich die neue Herausforderung in Münster annehmen möchte. Ich kann den Trainingsstart am kommenden Sonntag kaum abwarten“, wird Nulle beim Trainingsauftakt das erste Mal auf seine drei Torhüter treffen.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren