Die Hammer Spielvereinigung hat sich mit dem Offensiv-Allrounder Marcel Ramsey auf ein Engagement für die kommende Oberliga-Saison geeinigt.

Ramsey

Offensiv-Allrounder hat neuen Klub gefunden

RS
18. Juni 2015, 15:18 Uhr
Foto: Gertzen

Foto: Gertzen

Die Hammer Spielvereinigung hat sich mit dem Offensiv-Allrounder Marcel Ramsey auf ein Engagement für die kommende Oberliga-Saison geeinigt.

Der 24-jährige, im US-Bundesstaat New Jersey geborene Ramsey lief zuletzt für den Ligakonkurrenten SV Lippstadt 08 auf und erzielte dort in der abgelaufenen Saison 10 Tore. Fußballerisch ausgebildet wurde Ramsey in seiner Jugend bei RW Ahlen und dem FC Schalke 04. Für beide Vereine spielte er später auch im Seniorenbereich. Weitere Stationen des 1,88 m großen Ramsey waren der SV Schermbeck, die TSG Sprockhövel und der TuS Heven, bevor er im Sommer 2014 dem Ruf von Daniel Farke nach Lippstadt folgte.

Ursprünglich war sich Marcel Ramsey bereits mit Westfalia Herne über einen Wechsel zur neuen Saison einig, doch durch den Abstieg der Herner in die Westfalenliga ist der Vertrag hinfällig geworden. Ramsey wohnt in Dortmund und wollte den SV Lippstadt verlassen, um seinen Fahrtaufwand zu reduzieren.

„Wenn ein top-ausgebildeter und torgefährlicher Spieler wie Marcel Ramsey auf dem Markt ist und der Kader noch nicht komplett ist, muss man sich natürlich intensiv mit der Personalie beschäftigen. Dass wir uns dann so schnell einig geworden sind, freut mich sehr,“ erläutert HSV-Sportchef Achim Hickmann die Verpflichtung.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren