Kevin Wimmer wechselt vom 1. FC Köln zu Tottenham Hotspur in die englische Premier League.

1. FC Köln

Innenverteidiger wechselt auf die Insel

dpa
29. Mai 2015, 12:10 Uhr

Kevin Wimmer wechselt vom 1. FC Köln zu Tottenham Hotspur in die englische Premier League.

Wie der Kölner Club bestätigte, habe man sich mit den Londonern auf einen Transfer des 22 Jahre alten Innenverteidigers zur nächsten Saison geeinigt. Nach Angaben von Tottenham unterschrieb der österreichische Nationalspieler Wimmer einen Fünfjahresvertrag. Über die weiteren Ablösemodalitäten wurde nichts bekannt.

Wimmer war im Sommer 2012 von LASK Linz nach Köln gewechselt und hatte seitdem 72 Pflichtspiele für den FC bestritten. "Kevin hat sich hier enorm entwickelt. Natürlich bedauern wir, dass er uns verlässt, aber wir haben dafür Verständnis, dass er die Möglichkeit, zu einem der großen Londoner Traditionsvereine zu wechseln, unbedingt wahrnehmen wollte", sagte FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren