Nach dem feststehenden Abstieg durch das 2:8 gegen Meiderich 06/95 in der Vorwoche will sich Rot-Weiss Mülheim vernünftig aus der Bezirksliga verabschieden.

Rot-Weiss Mülheim

Freier Eintritt als Wiedergutmachung

29. Mai 2015, 18:47 Uhr
Foto: Friedland

Foto: Friedland

Nach dem feststehenden Abstieg durch das 2:8 gegen Meiderich 06/95 in der Vorwoche will sich Rot-Weiss Mülheim vernünftig aus der Bezirksliga verabschieden.

Um sich bei den nach Duisburg gefahrenen Anhängern zu entschuldigen, bietet das Team für das Heimspiel gegen den designierten Mitabsteiger Concordia Oberhausen allen Fans freien Eintritt an.

Hier die Stellungnahme im Wortlaut:
Wir, die 1.Mannschaft von RWM möchten uns bei all denjenigen, die sich unser letztes Meisterschaftsspiel angesehen haben entschuldigen. Eine solch desolate Mannschaftsleistung ist Euch und dem Verein gegenüber nicht würdig.
Aus diesem Grund möchten wir Euch alle recht herzlich zu unserem letzten Bezirksliga-Heimspiel am kommenden Sonntag einladen und hoffen, dass viele dieser Einladung nachkommen werden.
Der Eintritt ist an diesem Tag für jeden Rot-Weißen natürlich FREI.
Mit dieser Geste hoffen wir Euch allen zeigen zu können wie sehr wir auf jeden einzelnen von Euch und vor allem eure Unterstützung vom Rand angewiesen sind.
Die ausbleibenden Einnahmen übernehmen wir aus eigener Kasse, damit der Verein finanziell keinen Schaden dadurch nimmt.
WIR, die gesamte 1.Mannschaft werden euch nicht nochmal enttäuschen und alles dafür geben, dass wir unser letztes Heimspiel in dieser Saison erfolgreich gestalten und gemeinsam am Ende feiern können.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren