Nach dem Wattenscheider Klassenerhalt kündigte Burak Kaplan seinen Abschied aus der Lohrheide an.

Viktoria Köln

Wattenscheid-Ass ist kein Thema

Krystian Wozniak
27. Mai 2015, 09:07 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Nach dem Wattenscheider Klassenerhalt kündigte Burak Kaplan seinen Abschied aus der Lohrheide an.

Nach eigenen Angaben soll Viktoria Köln die Fühler nach dem 25-jährigen Mittelfeldspieler ausgestreckt haben. "Ich habe mich mit dem Viktoria-Trainer getroffen und unterhalten. Der Klub ist an mir interessiert. Es dürfte aber noch ein, zwei Wochen dauern, bis eine Entscheidung fällt", sagte Kaplan, der in Köln-Höhenberg lebt, am Montag gegenüber RS.

Geht es nach Viktorias Sportvorstand Franz Wunderlich, dann muss Kaplan sich nicht mehr gedulden. "Wir werden [person=2856]Burak Kaplan[/person] nicht verpflichten", lautet Wunderlichs trockener Kommentar zu dieser Personalie.

Kaplan erzielte in dieser Saison in 28 Pflichtspielen neun Tore für die SG Wattenscheid 09. Nach RS-Informationen soll der ehemalige Kicker von Besiktas Istanbul diverse Anfragen aus der Türkei vorliegen haben.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren