Auf der Such nach Verstärkungen für die kommende Zweitliga-Saison scheint dem MSV der Durchbruch bei Thomas Bröker gelungen zu sein.

MSV Duisburg

Thomas Bröker soll für drei Jahre fix sein

20. Mai 2015, 20:30 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Auf der Such nach Verstärkungen für die kommende Zweitliga-Saison scheint dem MSV der Durchbruch bei Thomas Bröker gelungen zu sein.

Nach RS-Informationen soll der Kölner, dessen Kontrakt beim "effzeh" nicht verlängert wurde, einen Drei-Jahresvertrag in Meiderich erhalten. Der [person=1699]30-Jährige[/person], der in 173 Zweitliga-Spielen 23 Tore erzielte und 19 vorbereitete, soll in der kommenden Woche offiziell vorgestellt werden.

Nach dem Saisonabschluss geht es ohnehin Schlag auf Schlag, denn Sportdirektor Ivica Grlic will dann auch die Entscheidungen von [person=3540]Kevin Wolze[/person] oder [person=2865]Kingsley Onuegbu[/person] wissen. Grlic: Ich habe ein Angebot für Kingsley und Kevin abgegeben – allerdings habe ich noch keine abschließende Reaktion von beiden." Das gesamte Interview mit dem Sportdirektor lesen Sie am Donnerstag in RevierSport.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren