Beim FC Rot-Weiß werden unmittelbar nach Saisonende personell für die kommende Saison weiter Nägel mit Köpfen gemacht. Die nächsten Neuzugänge heißen Martin Pohl und Fabian Stenzel. Pohl kommt von Hansa Rostock zum Regionaligisten. Der 26 Jahre alte und 1,90 Meter große Innenverteidiger absolvierte für Hansa in der abgelaufenden Spielzeit 13 Spiele in der zweiten Bundesliga. Für den 20-jährigen Stenzel ist Erfurt die erste Station bei einem höherklassigen Verein.

RW Erfurt verpflichtet Martin Pohl und Fabian Stenzel

Team nimmt Gestalt an

07. Juni 2007, 15:46 Uhr

Beim FC Rot-Weiß werden unmittelbar nach Saisonende personell für die kommende Saison weiter Nägel mit Köpfen gemacht. Die nächsten Neuzugänge heißen Martin Pohl und Fabian Stenzel. Pohl kommt von Hansa Rostock zum Regionaligisten. Der 26 Jahre alte und 1,90 Meter große Innenverteidiger absolvierte für Hansa in der abgelaufenden Spielzeit 13 Spiele in der zweiten Bundesliga. Für den 20-jährigen Stenzel ist Erfurt die erste Station bei einem höherklassigen Verein.

Pohls Vertrag läuft bis zum Ende der kommenden Spielzeit und verlängert sich automatisch um ein Jahr, wenn die Erfurter entweder in die 2. Bundesliga aufsteigen oder sich für die neue eingleisige 3. Liga qualifizieren. Stenzel wurde bis zum 30. Juni 2009 verpflichtet. Pohl und Stenzel sind beim RWE bereits die Neuzugänge vier und fünf. Zuvor hatten bereits mit Torwart André Maczkowiak (Rot-Weiss Essen), Patrick Kohlmann (Borussia Dortmund II) und Denis Wolf (Fortuna Düsseldorf) drei Spieler in Erfurt angeheuert.

Autor:

Kommentieren