Newcastle reist "ohne Angst" zum FC Chelsea

tok
04. Dezember 2004, 07:56 Uhr

Das Fernduell zwischen dem FC Chelsea und Arsenal London geht heute in eine neue Runde. Während die "Gunners" Birmingham City erwarten, setzt sich Chelsea mit den selbstbewussten Kickern von Newcastle United auseinander.

Im Londoner Duell an der Tabellenspitze der englischen Premier League kann der FC Chelsea heute vorlegen. Die "Blues", derzeit mit fünf Punkten Vorsprung auf Verfolger Arsenal auf Rang eins, empfangen an der heimischen Stamford Bridge bereits ab 13.45 Uhr Newcastle United. Sollte sich die Elf von Trainer Jose Mourinho einen Ausrutscher leisten, könnten die Gunners mit einem Heimsieg gegen Birmingham City (ab 16 Uhr) den Anschluss herstellen.

Die Form der letzten Wochen spricht allerdings eindeutig für Chelsea. Aus den vergangenen sechs Spielen holten die Hauptstädter fünf Siege und ein Remis. Zudem gelang dem amtierenden Vizemeister unter der Woche mit einem 2:1 gegen Fulham der Einzug ins Halbfinale des Ligapokals. "Chelsea spielt derzeit am Limit. Aber wir fahren ohne Angst nach London", kündigte Newcastles Trainer Graeme Souness bereits an.

Fortgesetzt wird der Spieltag am Sonntag (ab 17.05) mit dem Londoner Derby zwischen Crystal Palace und Charlton Athletic. Erst am Montag (ab 21 Uhr) tritt Manchester City beim FC Middlesbrough an.

Der 16. Spieltag in der Übersicht:

FC Chelsea - Newcastle United (heute, 13.45 Uhr), FC Arsenal London - Birmingham City, Aston Villa - FC Liverpool, FC Everton - Bolton Wanderers, Manchester United - FC Southampton, Norwich City - FC Fulham, FC Portsmouth - West Bromwich (alle heute, 16 Uhr), Blackburn Rovers - Tottenham Hotspur (heute, 18.15 Uhr), Crystal Palace - Charlton Athletic (Sonntag, 17.05 Uhr), FC Middlesbrough - Manchester City (Montag, 21 Uhr)

Autor: tok

Kommentieren