Im Anschluss an die Heimpartie gegen den VfB Stuttgart feiern Mannschaft und Fans gemeinsam das erfolgreiche Saisonende. Direkt nach dem Abpfiff werden die abwandernden Spieler verabschiedet. Höhepunkt ist dabei sicherlich die Verabschiedung von Dariusz Wosz, der nach Ablauf dieser Spielzeit seine Karriere beendet.

Bochum: Darek sagt "Tschüss"

Feier nach dem Abpfiff

gp
11. Mai 2007, 09:30 Uhr

Im Anschluss an die Heimpartie gegen den VfB Stuttgart feiern Mannschaft und Fans gemeinsam das erfolgreiche Saisonende. Direkt nach dem Abpfiff werden die abwandernden Spieler verabschiedet. Höhepunkt ist dabei sicherlich die Verabschiedung von Dariusz Wosz, der nach Ablauf dieser Spielzeit seine Karriere beendet.

Den offiziellen Teil übernehmen Aufsichtsratsvorsitzender Werner Altegoer, die Vorstände Ansgar Schwenken und Stefan Kuntz sowie Marcel Koller. Anschließend wird rund um das Stadion, hinter der Ostkurve, im "1848" und an den Bierständen gefeiert. Dabei werden Getränke (0,3 Liter) für einen Euro angeboten. Um 19 Uhr kommt dann die komplette Mannschaft und mischt sich unter die Fans.

Autor: gp

Kommentieren