Real Madrids Superstar Luis Figo darf am kommenden Wochenende für sein Team wieder spielen. Nach dem Einspruch des Vereins wurde eine Sperre gegen den Mittelfeldspieler aufgehoben.

Figos "Ampelkarte" gegen Barcelona annulliert

ar
29. April 2004, 21:44 Uhr

Real Madrids Superstar Luis Figo darf am kommenden Wochenende für sein Team wieder spielen. Nach dem Einspruch des Vereins wurde eine Sperre gegen den Mittelfeldspieler aufgehoben.

Superstar Luis Figo kann am kommenden Wochenende für Spaniens Rekordmeister Real Madrid auflaufen. Nach dem Einspruch des Vereins wurde eine Sperre gegen den Mittelfeldspieler aufgehoben. Der portugiesische Nationalspieler hatte am vergangenen Wochenende bei der 1:2-Niederlage gegen den FC Barcelona wegen wiederholten Foulspiels die "Ampelkarte" gesehen. Nach der Aufhebung der Sperre steht Figo seinem Klub am Wochenende im Punktspiel gegen Deportivo La Coruna wieder zur Verfügung.

Autor: ar

Kommentieren