Der italienische Nationaltorhüter Gianluigi Buffon bleibt bis 2008 bei Rekordmeister Juventus Turin. Auf Grund der finanziellen Engpässe musste der 26-Jährige in Sachen Gehalt angeblich Zugeständnisse machen.

Buffon hält Juventus Turin die Stange

ck
06. April 2004, 18:19 Uhr

Der italienische Nationaltorhüter Gianluigi Buffon bleibt bis 2008 bei Rekordmeister Juventus Turin. Auf Grund der finanziellen Engpässe musste der 26-Jährige in Sachen Gehalt angeblich Zugeständnisse machen.

Der italienische Rekordmeister Juventus Turin hat den Vertrag mit seinem Torhüter Gianluigi Buffon vorzeitig um zwei Jahre bis 2008 verlängert. Nach eigenen Angaben hat der 26-Jährige wegen der finanziellen Nöte des 27-maligen italienischen Champions einen Gehaltsverzicht hingenommen. Das Einkommen wird dennoch auf rund 5,3 Millionen Euro pro Spielzeit geschätzt.

Teuerster Torwart der Welt

Der Torwart, im Januar vor Iker Casillas (Real Madrid) und Oliver Kahn (Bayern München) zum Welttorhüter 2003 gewählt, war vor drei Jahren für eine Rekordsumme von umgerechnet rund 37,5 Millionen Euro vom AC Parma zu "Juve" gewechselt und ist seitdem der teuerste Keeper der Welt. Vor Buffon hatten bereits Ciro Ferrara, Gianluca Zambrotta und Alessio Tacchinardi ihre Verträge in Turin verlängert.

Autor: ck

Kommentieren