Niederrhein-Pokal: 1. Runde - RWO heute zu Gast in Wesel

Sieger trifft auf TuS Helene

fz
30. August 2006, 12:11 Uhr

Beim Bezirksligisten PSV Wesel-Lackhausen tritt Oberligist RW Oberhausen heute Abend, 18.30 Uhr, Stadion Ost, in der 1. Runde des ARAG-Cups auf Verbandsebene an. Neben der Leistung der "Reservisten", die sich für das nächste Meisterschaftsspiel gegen Wuppertal II am Dienstag empfehlen können, ist man auf Seiten der Oberhausener vor allem auf den Auftritt von Uemit Ertural gespannt, der erstmals nach seinen Knie-Operationen und insgesamt fast einem Jahr Spielpause von Beginn an auf dem Platz stehen wird. Bei einem Sieg wartet in der nächsten Runde (17./18.10.) der Essener Landesligist TuS Helene Essen auf die Kleeblätter.

Wieder unterwegs ist bei den Oberhausenern auch der RWO On Tour-Fanbus. Einige Restkarten (5 Euro) gibt es noch im Fanshop an der Landwehr und in der Gaststätte "Zum Amtsgericht" in Oberhausen. Abfahrt ist um 17 Uhr von der Tourismus-Haltestelle am Oberhausener Hauptbahnhof. Die Saison-Fahrkarten (Kombitickets) gelten nicht für diese Fahrt.

Sollte sich der Oberligist in Wesel durchsetzen, wartet in der nächsten Runde TuS Helene auf die Elf von Trainer Hans Günter Bruns. In der neunten Minute der Verlängerung war der Duisburger SV 1900 am Dienstag Abend im Duell der Landesligisten und trotz guter Chancen unglücklich am Essener Konkurrenten mit 0:1 gescheitert. In der Verlängerung hatte DSV-Spieler Tobias Kästner "Gelb-Rot" (95.) gesehen. Zwei Minuten später hatte sich Lars Schneider nach einer Tätlichkeit dazugesellt.

Nach der Gäste-Führung mussten auch noch zwei Helene-Kicker frühzeitig duschen. Für den Ausgleich reichte es für die Duisburger allerdings nicht mehr.

Ebenfalls im Verbandspokal-Einsatz ist heute ETB SW Essen. Der Oberligist ist heute beim Landesligisten Bayer Dormagen zu Gast (19.30 Uhr) und kann sich dort nach den Niederlagen in der Liga neues Selbstbewusstsein für die kommenden Aufgaben holen.

Autor: fz

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren