Am 27. Spieltag der Primera Division empfängt der FC Valencia heute Deportivo La Coruna zum Verfolgerduell. Während sich der Sieger weiter Hoffnungen auf den Titel machen kann, dürfte der Verlierer aus dem Rennen sein.

Valencia empfängt La Coruna zum Verfolgerduell

er
06. März 2004, 09:23 Uhr

Am 27. Spieltag der Primera Division empfängt der FC Valencia heute Deportivo La Coruna zum Verfolgerduell. Während sich der Sieger weiter Hoffnungen auf den Titel machen kann, dürfte der Verlierer aus dem Rennen sein.

Heute Abend kommt es zum Spitzenspiel des 27. Spieltages der spanischen Primera Division. Im Stadion Mesalla empfängt der FC Valencia die Galizier von Deportivo La Coruna zum Verfolgerduell (Anpfiff 21:30 Uhr). In der Tabelle liegt Valencia auf dem zweiten Platz mit acht Punkten Rückstand hinter Tabellenführer Real Madrid. La Coruna liegt auf dem dritten Rang, einen Punkt hinter Valencia. Der Verlierer dieses "Sechs-Punkte-Spiels" dürfte aus dem Meisterschaftsrennen sein. Das Hinspiel gewann La Coruna mit 2:1.

Valencia feierte unter Woche einen überzeugenden 2:0-Erfolg im UEFA-Pokal beim türkischen Vertreter Besiktas Istanbul. Nach den eher durchwachsenen Leistungen in der spanischen Liga hoffen die Spieler, dass der Erfolg von Istanbul eine Wende zum Guten war. "Wir sind mit einer Negativserie in den UEFA-Pokal gegangen und haben dort endlich wieder überzeugt", sagte Mittelfeldspieler Miguel Angel Angulo. "Dieser Auftritt soll uns helfen, die Verfolgung von Real Madrid wieder aufzunehmen", so Angulo weiter.

La Coruna steht vor den vielzitierten "Wochen der Wahrheit". "Wir haben nun drei Auswärtsspiele vor der Brust, die über den Ausgang der Saison entscheiden können", so Mittelfeldspieler Mauro Silva. Nach dem Auswärtsspiel in Valencia müssen die Nordspanier bei Juventus Turin zum Rückspiel des Champions-League-Achtelfinals antreten. Das Hinspiel hatte das Team aus der Hafenstadt mit 1:0 gewonnen. Am nächsten Wochenende steht zudem die Partie bei RCD Mallorca auf dem Programm.

Der Spieltag im Überblick:

Celta Vigo - Espanyol Barcelona, Real Racing Santander - Real Madrid, CA Osasuna Pamplona - R.S. San Sebastian (alle Samstag 19:30 Uhr), FC Valencia - Deportivo La Coruna (Samstag 21:30 Uhr), Real Saragossa SAD - FC Malaga, Athletic Bilbao - Real Valladolid, FC Barcelona - Real Mallorca, Albacete Balompie - Betis Sevilla (alle Sonntag 17 Uhr), FC Sevilla - FC Villarreal (Sonntag 19 Uhr), Atletico Madrid - Real Murcia (Sonntag 21 Uhr)

Autor: er

Kommentieren