Der argentinische Fußball-Nationalspieler Javier Saviola wechselt laut spanischen Medienberichten nach Saisonende ablösefrei vom spanischen Meister FC Barcelona zum Ligarivalen FC Villarreal. Der 25 Jahre alte Torjäger soll beim letztjährigen Halbfinalisten der Champions League einen Vertrag über vier Jahre unterschreiben.

Saviola wechselt von Barcelona zu Villarreal

Schlechte Karten für Tomasson

27. Februar 2007, 13:29 Uhr

Der argentinische Fußball-Nationalspieler Javier Saviola wechselt laut spanischen Medienberichten nach Saisonende ablösefrei vom spanischen Meister FC Barcelona zum Ligarivalen FC Villarreal. Der 25 Jahre alte Torjäger soll beim letztjährigen Halbfinalisten der Champions League einen Vertrag über vier Jahre unterschreiben.

Der Wechsel könnte auch Auswirkungen für Bundesligist VfB Stuttgart nach sich ziehen. Durch die Verpflichtung Saviolas sind die Karten des vom VfB an Villarreal ausgeliehenen Stürmers Jon-Dahl Tomasson bezüglich einer dauerhaften Verpflichtung gesunken. Der bei den Schwaben ausgemusterte Däne könnte deshalb im Sommer an den Nackar zurückkehren.

Autor:

Kommentieren