In Hilden sind die ruhigen Zeiten vorbei. Der SV lieferte nicht nur in der Hinrunde eine Berg- und Talfahrt ab, sondern setzte die Achterbahn-Tour auch in der Vorbereitung fort.

SV HILDEN: Fehlende Konstanz Achterbahn-Fahrt

18. Februar 2005, 10:40 Uhr

In Hilden sind die ruhigen Zeiten vorbei. Der SV lieferte nicht nur in der Hinrunde eine Berg- und Talfahrt ab, sondern setzte die Achterbahn-Tour auch in der Vorbereitung fort.

SV HILDEN: Fehlende Konstanz
Achterbahn-Fahrt
In Hilden sind die ruhigen Zeiten vorbei. Der SV lieferte nicht nur in der Hinrunde eine Berg- und Talfahrt ab, sondern setzte die Achterbahn-Tour auch in der Vorbereitung fort. "Wir haben keine Konstanz in den Ergebnissen", bemängelt Geschäftsführer Wolfgang Becker. Coach Jochen Glubisz schickte seine Mannen acht Mal zum Testkick auf den Platz. "Aber großartige Erkenntnisse gab es nicht, weil die Truppe mal überzeugte, dann wieder in ein Loch fiel."
Das soll heute im Heimspiel gegen Grevenbroich nicht erneut geschehen. Becker: "Wir müssen unbedingt gewinnen, um zum einen zuhause endlich wieder eine Festung aufzubauen. Zum anderen, um unsere Saison-Vorgabe, den einstelligen Tabellenplatz, nicht aus den Augen zu verlieren." tr

Vorbereitung
SV Hilden-Nord - TuRu D'dorf 1:3
Tore: Müffler - Walbröhl, Börger, Marotta

SV Hilden-Nord - Velbert 4:2
Tore: Müffler, Stimmer, Castens, Denizci - Nigbur, Kratofiel

SV Hilden-Nord - DSC Düsseldorf 6:1
Tore: Carstens (2), Prupkop, Denizci, Giesen, Filipovic

SV Hilden-Nord - TuS Neviges 0:2

SV Hilden-Nord - WSV Borussia II 2:3
SV-Tore: Al Makloufi, Schreiber

SV Hilden-Nord - Nievenheim 3:1
SV-Tore: Al Makloufi (2), Schreiber

SV Hilden-Nord - FC Remscheid 3:3
SV-Tore: Atulai (2), Zarrouk

SV Hilden-Nord - Radevormwald 1:4
SV-Tor: Denizci

Stärken
Die Mannschaft scheint sich im Laufe der Hinserie gefunden zu haben, zog sich selbst aus dem anfänglichen Tief. Der große Pluspunkt: Die Kameradschaft.

Schwächen
Hilden hat es bisher noch nicht geschafft, die Kontrahenten über 90 Minuten zu beschäftigen. In jeder Partie leisten sie sich eine Auszeit, die umgehend mit Gegentoren bestraft wird.

Prognose
Der SV wird die Klasse halten. Das Ziel, einstelliger Tabellenplatz wird aber nicht realisiert.

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren