Unsportlichkeiten, Platzverweise und eine Niederlage. Die Spieler von Budberg beschäftigten sich am letzten Spieltag mehr mit sich selber als mit dem Gegner.

LL NR 3: Expertentipp

"Was ist das für ein Scheiß?"

Tobias Frank
21. April 2012, 08:07 Uhr

Unsportlichkeiten, Platzverweise und eine Niederlage. Die Spieler von Budberg beschäftigten sich am letzten Spieltag mehr mit sich selber als mit dem Gegner.

Das letzte Spiel verlief aus Sicht der Budberger mehr als unglücklich. Man verlor nicht nur wichtige drei Punkte sondern zudem auch noch zwei Spieler durch rote Karten. "Der Schiedsrichter hatte sicherlich nicht seinen besten Tag, dennoch haben wir verdient verloren", berichtete Jürgen Temath, Funktionär des Vereins.

Das Spiel hätte aus Sicht von Temath trotzdem anders verlaufen müssen, "Nach 20 Minuten muss es rot für Goch geben, aber der Schiri pfeift nicht. Dann ruft Ulf Albeck in der Fünfzigsten 'Was ist das für ein Scheiss' und fliegt vom Platz. Da war das Spiel gelaufen".

[box_userticker]

Doch damit nicht genug. Nach dem Schlusspfiff ließ sich Simon Poredda nach Provokationen zu einer Unsportlichkeit verleiten, als er einem Akteur der Viktoria den Ball vor die Brust warf und dafür folgerichtig die rote Karte sah. Im nächsten Spiel muss der SV Budberg seine Nerven dann besser unter Kontrolle haben, um sich nicht weiter selbst zu schaden.

Und so tippt Jürgen Temath (SV Budberg) den 24. Spieltag:

Autor: Tobias Frank

Mehr zum Thema

Kommentieren