Leverkusen an Kölner Helmes interessiert

05. Januar 2007, 14:15 Uhr

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen ist an einer Verpflichtung von Stürmer Patrick Helmes vom Zweitligisten 1. FC Köln interessiert.

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen ist an einer Verpflichtung von Stürmer Patrick Helmes vom Zweitligisten 1. FC Köln interessiert. Wie Medien vermelden, hat der Werksklub die Geschäftsführung der Geißböcke schriftlich und mündlich darüber informiert, dass der Bundesligist offiziell Kontakt zum Torjäger aufnehmen wird. `Der Spieler ist zunächst im Sommer auf dem Markt. Und da wäre es ein Frevel, sich nicht um ihn zu bemühen´, meinte Bayer-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser.

Der Vertrag von Helmes läuft 2007 aus, allerdings kann der FC per einseitiger Option den Kontrakt um ein weiteres Jahr verlängern. Helmes gilt als eines der größten Offensivtalente im deutschen Fußball. In den ersten fünf Saisonspielen erzielte der frühere Siegener sieben Tore, bevor ihn ein Mittelfußbruch am 25. September 2006 in der Partie gegen Rot-Weiß Essen stoppte. Inzwischen hat Helmes das Training wieder aufgenommen, bis zum Rückrundenstart wird er aber noch nicht fit sein.

Autor:

Kommentieren