Mittelfeldspieler Ashkan Dejagah verlässt nach Saisonende Fußball-Bundesligist Hertha BSC Berlin und schließt sich dem VfL Wolfsburg an.

Dejagah im Sommer von Hertha nach Wolfsburg

Ablösefrei nach Niedersachsen

14. Februar 2007, 16:47 Uhr

Mittelfeldspieler Ashkan Dejagah verlässt nach Saisonende Fußball-Bundesligist Hertha BSC Berlin und schließt sich dem VfL Wolfsburg an.

Mittelfeldspieler Ashkan Dejagah verlässt nach Saisonende Fußball-Bundesligist Hertha BSC Berlin und schließt sich dem VfL Wolfsburg an. VfL-Manager Klaus Fuchs bestätigte den Transfer des 20-Jährigen der Berliner Morgenpost. Dejagah hat in dieser Saison in Berlin den Durchbruch geschafft und bislang 16 Bundesligaspiele bestritten. Er wechselt ablösefrei zu den Niedersachsen. `Wir haben Ashkan seit längerem intensiv beobachtet. Wir sind zuversichtlich, dass er seine positive Entwicklung bei uns fortsetzen kann´, sagte Fuchs. Neben Wolfsburg waren auch der 1. FC Nürnberg und Borussia Dortmund an Dejagah interessiert. Hertha hatte dem Spieler ebenfalls ein Angebot unterbreitet.

Autor:

Kommentieren