Marco Reus von Borussia Mönchengladbach hat beim Derbysieg beim 1. FC Köln (3:0) am Freitagabend einen Bruch des kleinen Zehs am linken Fuß erlitten.

Mönchengladbach

Zeh gebrochen - Reus droht Zwangspause

26. November 2011, 16:10 Uhr

Marco Reus von Borussia Mönchengladbach hat beim Derbysieg beim 1. FC Köln (3:0) am Freitagabend einen Bruch des kleinen Zehs am linken Fuß erlitten.

Das bestätigte Pressesprecher Markus Aretz dem SID nach einer Untersuchung am Samstag. "Ob er überhaupt ausfällt werden die nächsten Tage zeigen", sagte Aretz. Gladbach trifft am kommenden Samstag im Topspiel auf den deutschen Meister Borussia Dortmund. Mit zehn Treffern ist Reus bester Torschütze des fünfmaligen deutschen Meisters in dieser Saison.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren