Markus Miller kehrt ins Training zurück. Der 29-Jährige hatte sich wegen psychischer Probleme und mentaler Erschöpfung in stationäre Behandlung gegeben.

Nach Burnout

96-Keeper Miller kehrt zurück ins Training

sid
21. November 2011, 20:20 Uhr

Markus Miller kehrt ins Training zurück. Der 29-Jährige hatte sich wegen psychischer Probleme und mentaler Erschöpfung in stationäre Behandlung gegeben.

Nach der Trainingseinheit will sich Miller am Dienstagmittag im Rahmen einer Pressekonferenz erstmals nach seiner Rückkehr öffentlich äußern.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren