Valdano bekam der Kuchen nicht

cle
13. November 2003, 21:33 Uhr

Der Sportdirektor des spanischen Rekordmeisters Real Madrid, Jorge Valdano, ist mit einer Salmonellen-Vergiftung ins Krankenhaus eingeliefert worden. Das gleiche Schicksal ereilte den Fußball-Chef Ramon Martinez.

Ein Stück Kuchen hat bei Sportdirektor Jorge Valdano und Fußball-Chef Ramon Martinez vom spanischen Rekordmeister Real Madrid zu einer schweren Salmonellen-Vergiftung beschert. Beide wurden am Donnerstag in ein Hospital der spanischen Hauptstadt eingeliefert.

Der argentinische Weltmeister von 1986 und sein Kollege Martinez hatten bei einem Arbeitsessen mit Vereinsvertretern von Real Valladolid von einem offenbar verdorbenen Kuchen gegessen.

Autor: cle

Kommentieren