Arminia Bielefeld bastelt nach dem Abstieg aus der 2. Liga am Kader für die kommende Saison. Als dritten Neuzugang präsentierten man Abwehrspieler Manuel Hornig.

Bielefeld

Hornig kommt aus Koblenz

sid
18. Mai 2011, 16:48 Uhr

Arminia Bielefeld bastelt nach dem Abstieg aus der 2. Liga am Kader für die kommende Saison. Als dritten Neuzugang präsentierten man Abwehrspieler Manuel Hornig.

Er kommt vom Drittligisten TuS Koblenz. Der 28-Jährige wechselt ablösefrei zur Arminia. Zuvor hatte Bielefeld bereits Mittelfeldspieler Tim Jerat von der SpVgg Unterhaching sowie Defensiv-Allrounder Tom Schütz vom SV Babelsberg unter Vertrag genommen.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren