Für den SG Altenessen gab es in der Heimpartie gegen AL-ARZ Libanon Essen, an deren Ende eine 2:4-Niederlage stand, nichts zu holen.

Essen Kreisliga A1

AL-ARZ Libanon bezwingt SG Altenessen

14. Oktober 2018, 19:02 Uhr

Für den SG Altenessen gab es in der Heimpartie gegen AL-ARZ Libanon Essen, an deren Ende eine 2:4-Niederlage stand, nichts zu holen.

Während bei SG Altenessen diesmal Ritter, Lemke und Casado Fernandez für Simon Laschke, Lagmouch und Patrick Laschke begannen, stand bei AL-ARZ Libanon Atmaca statt Semmo in der Startelf. Bilal Siala verwandelte vor 35 Zuschauern den Strafstoß nach 24 Minuten eiskalt zur 1:0-Führung für AL-ARZ Libanon Essen. DJK SG glich bis zum Halbzeitpfiff nicht mehr aus. Schließlich schickte Schiedsrichter Normann Rossow beide Teams mit der knappen Führung für AL-ARZ Libanon in die Kabinen. In der Pause stellte der SG Altenessen personell um: Per Doppelwechsel kamen Sadik Lagmouch und Simon Laschke auf den Platz und ersetzten Tolga Kocak und Ayoub Baghouze. Das 1:1 der Heimmannschaft durfte Lagmouch bejubeln (51.). Bilial Allouche ließ sich in der 66. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 2:1 für AL-ARZ Libanon Essen. Für das 3:1 des Gastes zeichnete Serkan Özkan verantwortlich (70.). Allouche baute den Vorsprung von AL-ARZ Libanon in der 74. Minute aus. Pascal Rolnik schoss die Kugel zum 2:4 für SG Altenessen über die Linie (90.). Schlussendlich reklamierte AL-ARZ Libanon Essen einen Sieg in der Fremde für sich und wies DJK SG in die Schranken.

Mit fünf von 15 möglichen Zählern aus den letzten fünf Spielen hat der SG Altenessen noch Luft nach oben. Durch diese Niederlage fällt die Altenessener in der Tabelle auf Platz acht zurück.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutscht AL-ARZ Libanon im Klassement nach vorne und belegt jetzt den sechsten Tabellenplatz. Nächsten Sonntag (15:00 Uhr) gastiert SG Altenessen bei Essener SC Preussen, AL-ARZ Libanon Essen empfängt zeitgleich Sportfreunde Altenessen.

Mehr zum Thema

Kommentieren