Oberliga Niederrhein

Jahn Hiesfeld misst sich mit FSV Duisburg

Retresco Autoreporter
12. Oktober 2018, 13:12 Uhr

Der FSV Duisburg will wichtige Punkte im Kellerduell beim TV Jahn Hiesfeld holen. Die sechste Saisonniederlage kassierte Jahn Hiesfeld am letzten Spieltag gegen den 1. FC Bocholt. Am vergangenen Spieltag verlor der FSV Duisburg gegen den SC Düsseldorf-West und steckte damit die neunte Niederlage in dieser Saison ein.

Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden des TV Jahn Hiesfeld liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 23 Gegentreffer fing. Das Heimteam befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Für Jahn Hiesfeld gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sieben Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben.

Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel des FSV Duisburg ist deutlich zu hoch. 31 Gegentreffer – kein Team der Oberliga Niederrhein fing sich bislang mehr Tore ein. Mit nur drei Zählern auf der Habenseite ziert der Gast das Tabellenende der Oberliga Niederrhein.

Der TV Jahn Hiesfeld wie auch der FSV Duisburg haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Über eine sattelfeste Defensive verfügen beide Teams nicht. Während Jahn Hiesfeld im Schnitt 2,3 Treffer kassiert, sind es beim FSV Duisburg sogar 3,1. Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts eines vergleichbaren Leistungsvermögens der beiden Teams ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Mehr zum Thema

Kommentieren