Der selbsternannte Aufstiegsanwärter SV Elversberg 07 rangiert nach fünf Spieltagen mit neun Punkten auf Platz zwei der Regionalliga-West Tabelle.

RL-West: Expertentipp

Der Traum vom FC Bayern

Krystian Wozniak
17. September 2010, 08:37 Uhr

Der selbsternannte Aufstiegsanwärter SV Elversberg 07 rangiert nach fünf Spieltagen mit neun Punkten auf Platz zwei der Regionalliga-West Tabelle.

Wolfgang Marx zeigt sich vom bisherigen Saisonverlauf begeistert. „Das ist der beste Saisonstart der Vereinsgeschichte. Wir sind rundum zufrieden. Doch das soll bislang nur der Anfang gewesen sein“, sagt der SVE-Geschäftsführer.

Das Ende der Elversberger Ziele ist noch lange nicht erreicht. Die Schwarz-Weißen wollen in diesem Jahr den langersehnten Aufstieg in die dritte Liga erreichen. „Wir haben von Beginn an unser Ziel klar definiert“, hat der 52-Jährige überhaupt keine Scheu, den Aufzug in Richtung Drittklassigkeit zu erwähnen.
Um diesen Plan zu verwirklichen, bekommt 07-Coach Günter Erhardt noch einmal Verstärkung für die dezimierte linke Seite der Saarländer. „Emre Güral wird uns durch seine Meniskusverletzung voraussichtlich bis zu sechs Wochen ausfallen. Deshalb haben wir Christian Mikolajczak verpflichtet“, erklärt Marx und lobt den ehemaligen Profi des FC Schalke 04. „Der Junge ist sehr erfahren und hat einen guten linken Fuß. Er wird uns sicherlich weiterhelfen.“

Der 29-jährige gebürtige Essener könnte bereits am Samstag (14 Uhr) im Saarland-Derby beim FC 08 Homburg sein Debüt für die Elversberger feiern. „Unsere Orte liegen nur 15 Kilometer auseinander. Wir haben viele Jahre nicht mehr gegeneinander gespielt. Das wird heiß“, reibt sich der leidenschaftliche Skifahrer die Hände.

Wenn man den Funktionär auf den DFB-Pokal anspricht, dann lässt Marx seinen Träumen freien Lauf. „Wir haben Hannover ausgeschaltet. Gegen Nürnberg wollen wir auch weiterkommen“, ballt Marx die Faust und spricht sein Traumlos aus. „Mein Lieblingsklub FC Bayern München wäre wunderbar.“

Bleibt abzuwarten, ob der „Pokalschreck“ seiner Rolle am 27. Oktober gegen den ‚Club‘ gerecht wird und vom deutschen Rekordmeister träumen darf.

Zuvor tippt Wolfgang Marx den 6. Spieltag der RL-West:

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren