Zweitligist Rot-Weiß Oberhausen hat in Thomas Cichon vom Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln einen ersten prominenten Neuzugang vermeldet. Der Abwehrspieler unterschrieb für drei Jahre bei RWO.

Oberhausen verpflichtet Cichon

27. Mai 2004, 18:39 Uhr

Zweitligist Rot-Weiß Oberhausen hat in Thomas Cichon vom Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln einen ersten prominenten Neuzugang vermeldet. Der Abwehrspieler unterschrieb für drei Jahre bei RWO.

Thomas Cichon verlässt den 1. FC Köln und spielt in Zukunft für den Zweitligisten Rot-Weiß Oberhausen. Cichon, der am Tag zuvor ein Vertragsangebot des Bundesligaabsteigers aus der Domstadt abgelehnt hatte, unterschrieb in Oberhausen bis 30. Juni 2007. Der 27-Jährige, der insgesamt neun Jahre in Köln unter Vertrag stand, war auch mit Rot-Weiß Essen in Verbindung gebracht worden. 1995 war Cichon von Schwarz-Weiß Essen zum FC gewechselt.

Neben Cichon nahm RWO am Donnerstag auch Torwart Matko Kalinic unter Vertrag. Kalinic kommt vom kroatischen Tabellendritten NK Rijeka und unterschrieb bis 30. Juni 2006.

Autor:

Kommentieren