Am morgigen Dienstag beginnt im Waldstadion an der Schwerter Straße in Aplerbeck, um 17:45 Uhr der Hecker Cup 2010 des ASC 09, ein Vorbereitungs-Highlight.

Dortmund

"Drei mal vier" beim Hecker-Cup

RS
19. Juli 2010, 15:52 Uhr

Am morgigen Dienstag beginnt im Waldstadion an der Schwerter Straße in Aplerbeck, um 17:45 Uhr der Hecker Cup 2010 des ASC 09, ein Vorbereitungs-Highlight.

Dann gehen die besten Amateur-Teams aus- und um Dortmund an den Start. Es wird spannend wie nie zuvor, denn nie war der Hecker Cup so hochklassig besetzt wie in diesem Jahr. Vier Westfalenligisten, vier ambitionierte Landesligisten und vier Bezirksligisten streiten sich um Dortmunds-Hecker-Cup-Krone der Vorbereitung. Darüber hinaus sind die zu erwartenden Duelle eine erste Standortbestimmung und ein erstes Zeichen für den kommenden Saisonstart. Der Eintritt zu den Turnierspielen ist wie immer frei!
[infobox-right]Die Teilnehmer:

Gruppe A: ASC 09 Dortmund, Mengede 08/20, Kirchhörder SC
Gruppe B: VfL Schwerte, SpVg. Holzwickede, BSV Schüren
Gruppe C: Hombrucher SV, TuS Eving-Lindenhorst, DJK TuS Körne
Gruppe D: Westfalia Wickede, FC Brünninghausen, Arminia Marten
[/infobox]
Neben den klangvollen Namen der Vereine gibt es aber noch weitaus interessantere Dinge, und offene Fragen zu klären: Wie offensivstark ist der Hombrucher SV nun ohne Torjäger Tim Schwarz? Wie gestaltet der ASC 09 sein Spiel ohne Stratege Danny Woidtke? Kann der TuS Eving den Verlust des Top-Sturms Cosgun/Bouzerda verkraften? Wie präsentiert sich Westfalia Wickede zum ersten Mal ohne Jan Broda im Tor?
Wie schnell finden sich die neu formierten Mannschaften aus Aplerbeck, Brünninghausen und Schwerte? Brünninghausen mit 16 neuen Spielern, der ASC 09 mit 11 Neuzugängen, und der VfL Schwerte sind runderneuert und alle drei Teams geheh dazu mit neuen Trainern an den Start.

Ganz besonders interessant: Sascha Piontek und Giovanni Schiattarella kehren mit dem TuS Eving genauso heim ins Waldstadion wie Danny Woidtke und Christian Kinder mit ihrer Westfalia aus Wickede, sowie Abwehr-Routinie Dominik Buchwald mit dem VfL Schwerte. Alle spielten vorher für den ASC 09. Emotionen pur sind zu erwarten, sowohl bei den Spielern, aber auch bei den zahlreichen Fans.

Kann ein Bezirksligist überraschen, und einem der höherklassigen Vereine ein Bein stellen? Ist der BSV Schüren von Trainer-Fuchs Peter Walter bereits auf Augenhöhe mit dem Aufstiegsfavoriten Holzwickede? Fragen über Fragen, Sachverhalte die das Herz eines Dortmunder Amateur Fußball Fans höher schlagen lassen.

Auf all das gibt es Antworten. Ab Dienstag, dann elf Tage lang im Waldstadion des ASC 09 beim Hecker Cup 2010.

Autor: RS

Kommentieren