Fußball-Bundesligist Schalke 04 muss auch im Revierderby gegen Borussia Dortmund am kommenden Sonntag (17.00 Uhr/live bei arena) voraussichtlich ohne Zlatan Bajramovic auskommen.

Schalker Bajramovic für Revierderby fraglich

06. Dezember 2006, 12:54 Uhr

Fußball-Bundesligist Schalke 04 muss auch im Revierderby gegen Borussia Dortmund am kommenden Sonntag (17.00 Uhr/live bei arena) voraussichtlich ohne Zlatan Bajramovic auskommen.

Fußball-Bundesligist Schalke 04 muss auch im Revierderby gegen Borussia Dortmund am kommenden Sonntag (17.00 Uhr/live bei arena) voraussichtlich ohne Zlatan Bajramovic auskommen. Der Nationalspieler Bosnien-Herzegowinas laboriert an einer Wadenzerrung, die er sich vor zehn Tagen im kleinen Revierderby gegen den VfL Bochum zugezogen hatte. Bajramovic konnte bisher noch nicht am Mannschaftstraining teilnehmen. `Wir hoffen natürlich, dass er noch rechtzeitig fit wird, aber momentan sieht es nicht so gut aus´, sagte Trainer Mirko Slomka am Mittwoch.

Das Training abbrechen musste der Brasilianer Rafinha. Der Rechtsverteidiger erlitt einen Schlag auf die Ferse des linken Fußes, soll aber bis zum Wochenende wieder einsatzfähig sein. Den Gelsenkirchenern wird in dem prestigeträchtigen Duell auf jeden Fall Kapitän Marcelo Bordon fehlen, der am vergangenen Sonntag beim 0:0 der Altmeister in Nürnberg die fünfte Gelbe Karte sah. Für den Brasilianer wird der Uruguayer Dario Rodriguez in die Schalker Mannschaft zurückkehren.

Autor:

Kommentieren