Das Verletzungspech beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV nimmt kein Ende.

HSV in Bochum ohne Wicky

30. November 2006, 16:08 Uhr

Das Verletzungspech beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV nimmt kein Ende.

Das Verletzungspech beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV nimmt kein Ende. Nach einem Muskelfaserriss in der Wade bei einem Testspiel am Mittwoch gegen ein Nachwuchs-Team der eigenen Amateur- und Jugendabteilung (3:1) musste sich Mittelfeldspieler Raphael Wicky am Donnerstag in seiner Schweizer Heimat einem Eingriff an beiden Waden unterziehen. Der 29-Jährige fällt daher für das Gastspiel der abstiegsbedrohten Hanseaten beim VfL Bochum am Samstag (15.30 Uhr/live bei arena) aus.

Autor:

Kommentieren