Zé Roberto verlässt den FC Schalke 04 und kehrt nach Südamerika zurück. Der 29-Jährige (*9.12.1980) wird künftig für den Club de Regatas Vasco da Gama spielen.

Schalke: Zé Roberto weg

Rückkehr in die Heimat zu Vasco da Gama

10. Juni 2010, 13:00 Uhr

Zé Roberto verlässt den FC Schalke 04 und kehrt nach Südamerika zurück. Der 29-Jährige (*9.12.1980) wird künftig für den Club de Regatas Vasco da Gama spielen.

Zé Roberto war zu Beginn des Jahres 2008 von Botafogo FR nach Gelsenkirchen gewechselt. In der Folgezeit kam er aber bei nur drei Bundesliga-Einsätzen (1 Tor) nicht über eine Reservistenrolle hinaus und wurde 2009 an Flamengo ausgeliehen.

[gallery]1120,0[/gallery]
Mit dem Traditionsklub seines Heimatlandes errang er die brasilianische Meisterschaft. Nach Ende der Ausleihvereinbarung kehrte Zé Roberto in der Winterpause der vergangenen Saison zum FC Schalke zurück, blieb jedoch ohne weiteren Pflichtspiel-Einsatz und musste bei der zweiten Mannschaft trainieren.

Sein neuer Verein Vasco da Gama ist gerade erst in die erste brasilianische Liga aufgestiegen.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren