Für mich haben die Schalker noch alle Möglichkeiten auf die Deutsche Meisterschaft, aber in den letzten Jahren waren die Bayern im Endspurt häufig die Besten.

Legats Liga

"Jogi muss Kuranyi mitnehmen"

Thorsten Legat
20. April 2010, 12:25 Uhr

Für mich haben die Schalker noch alle Möglichkeiten auf die Deutsche Meisterschaft, aber in den letzten Jahren waren die Bayern im Endspurt häufig die Besten.

Natürlich sehnen sich alle S04-Anhänger nach dem Titel, den die Mannschaft und die Fans auch verdient hätten. Aber eigentlich ist vollkommen egal, ob die „Königsblauen“ die Schale in den Pott holen oder nicht, was Felix Magath mal wieder geleistet hat, ist sensationell. Dennoch wäre es am Ende ärgerlich, wieder nur Zweiter zu werden, wenn man erneut so nah dran war. Man muss einfach den Hut vor dem FC Bayern ziehen. Die Mannschaft von Louis van Gaal ist die einzige in Deutschland, die auf drei Hochzeiten tanzen kann.

In dieser Woche kämpfen die Münchner in der Champions-League-Halbfinale um wichtige Punkte für die Fünf-Jahres-Wertung. Deshalb kann ich nur an alle Leute appellieren: Drückt den Bayern die Daumen! Es geht schließlich auch um Deutschland gegen Frankreich und darum, an den Italienern vorbeizuziehen, um den vierten Platz in der Königsklasse zu bekommen.

Aber zurück zu Schalke: Seht zu, dass ihr Kevin Kuranyi haltet! Und schöne Grüße an Jogi Löw, der ihn mit zur WM nehmen muss. Sein Verhalten auf und neben dem Platz (endlich sind die Haare wieder kurz!) spricht für eine tolle Entwicklung. Jeder hat eine zweite Chance verdient, auch wenn er mal Scheiße gebaut hat. Ich spreche da aus Erfahrung. Unter Magath ist Kuranyi wieder explodiert. Man kann vielleicht sagen: Der Sohn hat seinen Vater wieder. Also muss Jogi ihm eine Karte für den Flieger nach Südafrika kaufen. Wer ist denn außer Kuranyi noch in WM-Form? Miroslav Klose? Lukas Podolski? Mario Gomez? Da lache ich mich kaputt! Nur Stefan Kießling kann noch mit Kuranyi mithalten.

Autor: Thorsten Legat

Kommentieren