Die Suche nach einem Nachfolger für Khalid Boulahrouz könnte beim Hamburger SV schon beendet sein. Laut Informationen der Bild wechselt der niederländische Nationalspieler Joris Mathijsen zum Bundesligisten.

HSV anscheinend mit Mathijsen einig

cleu
23. August 2006, 15:44 Uhr

Die Suche nach einem Nachfolger für Khalid Boulahrouz könnte beim Hamburger SV schon beendet sein. Laut Informationen der Bild wechselt der niederländische Nationalspieler Joris Mathijsen zum Bundesligisten.

Bundesligist Hamburger SV wird nach Angaben der Bild-Zeitung Abwehrspieler Joris Mathijssen vom niederländischen Ehrendivisionär AZ Alkmaar für sechs Millionen Euro Ablöse verpflichten. Der 26 Jahre alte Defensivspezialist soll die Lücke ausfüllen, die Mathijssens Landsmann Khalid Boulahrouz durch seinen Wechsel zum englischen Meister FC Chelsea hinterlassen hat. Der zwölfmalige niederländische Nationalspieler Mathijssen soll einen Vier-Jahres-Vertrag beim HSV erhalten. Für Boulahrouz erhalten die Hanseaten bis zu 13 Millionen Euro Ablöse.

Autor: cleu

Kommentieren