Neuzugang Stafen Kießling sorgt bei Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen weiter für Testspieltore.

Kießling trifft erneut doppelt für Bayer

23. Juli 2006, 20:52 Uhr

Neuzugang Stafen Kießling sorgt bei Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen weiter für Testspieltore.

Neuzugang Stafen Kießling sorgt bei Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen weiter für Testspieltore. Der vom 1. FC Nürnberg gekommene Stürmer erzielte beim 8:0 (4:0) der Rheinländer beim TSV Grünberg (Bezirkslasse) am Sonntag zwei Treffer. Bereits am Freitag hatte Kießling gegen Kickers Offenbach zweimal getroffen. Die übrigen Tore für Bayer gegen Grünberg erzielten Simon Rolfes (2), Josip Tadic, Gonzalo Castro, Stefan Reinartz und Paul Freier per Elfmeter. Bis auf Torhüter Benedikt Fernandez, der 90 Minuten durchspielte, wechselte Michael Skibbe komplett durch. Der tunesische Neuzugang Karim Haggui spielte das erste Mal im Bayer-Trikot in der ersten Hälfte.

Autor:

Kommentieren