Der Duisburger Landesligist Hamborn 07 hat kurz vor dem Ende der Transferperiode noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Aus Lüneburg kommt ein Stürmer.

Hamborn: Neuer Spieler

Offensiver kommt aus Lüneburg

04. Februar 2010, 16:36 Uhr

Der Duisburger Landesligist Hamborn 07 hat kurz vor dem Ende der Transferperiode noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Aus Lüneburg kommt ein Stürmer.

Paul Herbst wechselt mit sofortiger Wirkung vom FC Hansa Lüneburg an den Hamborner Holtkamp. Der 19-Jährige Herbst hat mit dem FC Hansa zuletzt in der Oberliga Niedersachsen-Ost gespielt und kann im offensiven linken Mittelfeld eingesetzt werden.

„Ein Spieler der trotz seines jungen Alters taktisch extrem gut geschult ist und uns deshalb direkt beeindruckt hat“, zeigt sich Frank Golomb, sportlicher Leiter bei den Sportfreunden, begeistert von der eigenen „Neuerwerbung“.

Derweil laborieren Daniel Brosowski, Dennis Pfeil (beide Knorpelschaden) und Sascha Wiesner (Probleme mit der Patellasehne) weiter an ihren Verletzungen herum. „Alle drei werden uns auf absehbare Zeit nicht zur Verfügung stehen“, bestätigt Golomb den langfristigen Ausfall des Offensiv-Trios.

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren