McKenna und Ziebig bleiben in Cottbus

24. Mai 2006, 19:51 Uhr

Der kanadische Fußball-Nationalspieler Kevin McKenna und Daniel Ziebig bleiben dem Bundesliga-Aufsteiger Energie Cottbus treu.

Der kanadische Fußball-Nationalspieler Kevin McKenna und Daniel Ziebig bleiben dem Bundesliga-Aufsteiger Energie Cottbus treu. Der 26 Jahre alte vielseitige McKenna, mit zehn Toren ein wichtiger Eckpfeiler des Aufsteigers, unterschrieb einen neuen Vierjahresvertrag bis Juni 2010. "Wr sind stolz und glücklich, dass sich Kevin McKenna trotz lukrativer Angebote aus dem Ausland
mit dem Herzen für den FC Energie entschieden hat" sagte Trainer
Petrik Sander.
Perfekt ist auch der endgültige Wechsel des 23-Jährigen Ziebig vom Hamburger SV in die Lausitz, der schon seit Januar 2006 ausgeliehen war. Ziebig bekam einen Vertrag bis Sommer 2009. Damit fehlen Cottbus nur noch die Zusagen von Tomasz Bandrowski und Lawrence Aidoo zu den Bundesliga-Angeboten des Klubs. Kein neues Angebot erhielten Daniel Gomez und Markus Dworrak,
mit denen Sander nicht mehr plant. Aus der eigenen A-Jugend rückt Angreifer Christof Neumann in den Profikader, wo er einen Vertrag bis 2007 mit vereinsseitiger Option erhielt.

Autor:

Kommentieren