Christian Dorda von Borussia Mönchengladbach fällt für die komplette Rückrunde aus. Der Verteidiger riss sich im Trainingslager die Patellasehne im rechten Knie.

Borussia M'gladbach

Saison für Dorda beendet

sid
04. Januar 2010, 12:43 Uhr

Christian Dorda von Borussia Mönchengladbach fällt für die komplette Rückrunde aus. Der Verteidiger riss sich im Trainingslager die Patellasehne im rechten Knie.

Borussia Mönchengladbach muss in der kompletten Rückrunde der Bundesliga auf Christian Dorda verzichten. Die Knieverletzung des Abwehrspielers, die er am Samstag im Trainingslager im spanischen La Cala de Mijas erlitten hatte, stellte sich als Riss der Patellasehne heraus. Der 21-Jährige wurde bereits am Montagvormittag in Köln erfolgreich operiert.

Dorda, der wegen mehrerer Verletzungen bislang in dieser Saison nur zu sechs Einsätzen in der Regionalliga-Reserve der Borussia kam, hatte sich gleich im ersten Training in Spanien das rechte Knie verdreht. Am Sonntag war er daher mit Geschäftsführer Stephan Schippers zurück nach Deutschland geflogen, wo sich am Sonntagabend die Schwere der Verletzung bestätigte.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren