Elfmeterkönig Ludwig Nolden und Europameister Bernhard Dietz... Namen, die jedem Kenner der Materie auf der Zunge zergehen. Doch noch mehr legendäre Ehemalige schnürten beim Benefizspiel für den verstorbenen Andreas Görkes noch einmal die Schuhe.

Benefizspiel mit MSV-Legenden

Supertruppe des MSV spielt für den guten Zweck

12. August 2008, 15:15 Uhr

Elfmeterkönig Ludwig Nolden und Europameister Bernhard Dietz... Namen, die jedem Kenner der Materie auf der Zunge zergehen. Doch noch mehr legendäre Ehemalige schnürten beim Benefizspiel für den verstorbenen Andreas Görkes noch einmal die Schuhe.

Für den mit 32 Jahren verstorbenen Görkes, in Fan-Kreisen des MSV ein geschätzter Eventorganisator, hatten die früheren MSV-Kicker Ferenc Schmidt und Markus Osthoff sowie zahlreiche Fanclub-Freunde einen Fußballtag in der Lohberger Dorotheen-Kampfbahn organisiert, den es so wohl nie mehr geben wird.

Elfmeterkönig Ludwig Nolden, Europameister Bernard Dietz, Joachim Hopp, Alfred Nijhuis, Peter Közle, Uwe Weidemann, Bachirou Salou oder auch Detlef Pirsig traten beim Benefizkick gegen eine Auswahl der Vereine VfB Lohberg, SuS 09 und Jahn Hiesfeld an. 1500 Zuschauer sahen die Partie, die 7:2 endete, auch wenn das Ergebnis natürlich höchstens zweitrangig war.

Autor:

Kommentieren