11.07.2018

RL West

Verletzungspech bei V. Köln, BVB-Spieler nach Lotte

Foto: Thorsten Tillmann

Ende Juli beginnt die Saison in der Regionalliga West. Vor allem Viktoria Köln hat in der Vorbereitung mit Verletzungssorgen zu kämpfen.

Viktoria Köln muss in der Vorbereitung auf die Saison in der Regionalliga West viele Verletzungsprobleme verkraften. Zunächst erwischte es Stürmer Nicolas Hebisch, der sich einen Kreuzbandriss zuzog. Der Verein kündigte bereits an, sich nach einem Ersatz für den erst im Sommer aus Mannheim verpflichteten Angreifer verpflichten zu wollen. Immerhin: Seine Kreuzband-Operation verlief erfolgreich.

Jetzt haben sich noch zwei Spieler der Kölner verletzt. Simon Handle hat sich im Trainingslager einen Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen. Er fällt rund vier bis sechs Wochen aus. Zudem muss Felix Backszat mit einer Innenbanddehnung im Knie pausieren. Er wird eine Woche pausieren müssen.

BVB-Verteidiger wechselt nach Lotte

Der Drittligist Sportfreunde Lotte hat Verteidiger Paterson Chato von Borussia Dortmund II verpflichtet. Der 21-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Bereits im Testspiel gegen den VfL Wolfsburg II kam Chato zum Einsatz.
Rödinghausen im Pokal im Stadion von Lotte

Die Stadionfrage für die erste Hauptrunde des DFB-Pokals ist geklärt. Der SV Rödinghausen wird sein Spiel gegen Dynamo Dresden am 18. August im Frimo Stadion in Lotte austragen.

Aachen: Dauerkarten
Alemannia Aachen hat bisher rund 1000 Dauerkarten verkauft. Ende Juli steigt der erste Spieltag. Im Vorjahr waren bis zum ersten Heimspiel 2.101 Dauerkarten verkauft worden, bis Saisonende waren es 2.517.

Kaan-Marienborn holt Abwehrspieler
Regionalliga-Aufsteiger Kaan-Marienborn hat Testspieler Jannik Schneider verpflichtet. Der 22-Jährige, der zuvor bei der Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf spielte, unterschrieb einen Zweijahresvertrag. „Jannik hat bei uns in den Testspielen gegen Steinbach und Langenaubach, aber auch in den Trainingseinheiten, einen guten Eindruck hinterlassen. Er hat eine enorm gute Ausbildung genossen und passt mit seiner Spielübersicht und seinem galligen Zweikampfverhalten prima in unser Anforderungsprofil“, betont der Sportliche Leiter Jochen Trilling auf der Homepage des Aufsteigers.

Autor: Christian Brausch

Kommentieren

Mehr zum Thema