04.01.2017

RWE

Andreas Ivan wechselt zum Liga-Konkurrenten

Foto: Thorsten Tillmann

Kaum war der dritte Winterabgang von Rot-Weiss Essen bekannt gegeben worden, da sickerte schon der neue Verein von Andreas Ivan durch.

Nach RS-Informationen wird Ivan, der am 10. Januar seinen 22. Geburtstag feiert, in den nächsten Tagen einen Vertrag beim Wuppertaler SV unterschreiben. Den Wuppertalern dürfte vor allem Ivans tolle Leistung im letztjährigen Niederrheinpokalfinale gegen Rot-Weiss Essen in Erinnerung geblieben sein. Beim 3:0-Sieg von RWE spielte der gebürtige Rumäne 82 Minuten, bereitete einen Treffer vor und wurde mit Standing Ovations bei seiner Auswechselung gefeiert.

Insgesamt bestritt Ivan 29 Pflichtspiele für Rot-Weiss Essen und schoss fünf Tore. Sieben weitere Treffer bereitete er vor. Er ist im offensiven Mittelfeld flexibel einsetzbar und kann sowohl auf den Flügeln als auch im Zentrum spielen.

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken