22.10.2016

Wattenscheid 09

Toku suspendiert zwei Spieler

Foto: Thorsten Tillmann

Wattenscheids Trainer Farat Toku hat durchgegriffen und zwei harte Personalentscheidungen getroffen.

Nach dem 2:0-Erfolg am Freitagabend gegen die Reserve von Fortuna Düsseldorf konnten nicht alle 09-Spieler glücklich sein. Denn für Tolunay Isik, 3. Torhüter der Wattenscheider, sowie Burak Kaplan, der in der Vorsaison noch zu den Leistungsträgern gehörte, kam es noch unter der Woche knüppeldick. Beide wurden vorerst aus dem Kader gestrichen und suspendiert.

Ob das Duo an der Lohrheide noch eine Zukunft hat, ist fraglich. Vor allem Kaplan wurde von dem 37-jährigen Trainer schon mehrfach angezählt und auf seine schlechten Fitnesswerte seit seiner Rückkehr nach einem Kreuzbandriss hingewiesen. Doch Besserung ist bei dem Ex-Profi immer noch nicht zu erkennen.

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken