BVB II

Acht Spieler fallen aus

Krystian Wozniak
06. November 2015, 18:09 Uhr

Foto: Tillmann

Der neue Trainer des BVB II hat aktuell keine einfache Aufgabe.

Daniel Farke fehlen gleich acht Spieler. Neben den Langzeitverletzten Marian Sarr (Hüft-OP), Mohammed El-Bouazzati (Knorpelschaden), Nico Knystock (Mittelfußbruch) und Joseph-Claude Gyau (Knieverletzung) werden den Dortmundern am Dienstagabend in Wattenscheid auch Christoph Zimmermann (Probleme mit der Hüfte), Moritz Leitner (Rotsperre), Pascal Stenzel (deutsche U20-Nationalmannschaft) und Nikolaos Ioannidis (griechische U21-Nationalmannschaft) fehlen. "Das sind acht Spieler, die definitiv ausfallen. Zudem wissen wir noch nicht, wann Alen Ozbolt und Jon-Gorenc Stankovic zur slowenischen Nationalmannschaft anreisen müssen. Wir hoffen, dass wir sie erst nach dem Spiel in Wattenscheid auf die Reise schicken müssen", erklärt Farke.

Zudem besteht bei Abwehrchef Zimmermann die Gefahr, dass der ehemalige Mönchengladbacher langfristig ausfallen wird. "Hier steht eine Operation im Raum. Wir hoffen natürlich, dass es dazu nicht kommen wird", berichtet Farke.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren