06.09.2015

SW Essen

Überraschung: Zwei Neuzugänge sind dabei

Foto: Tillmann

Die Fans des ETB rieben sich verwundert die Augen, als sie die Aufstellung der Schwarz-Weißen im Stadtduell gegen Schonnbeck sahen. Zwei Mann kannten sie nicht.

Konnten sie auch nicht, denn die Essener haben den Transfer des Duos extra geheim gehalten. "Wir wollten den Gegner damit überraschen", berichtet Manager Peter Schreiner, warum er den Last-Minute-Coup nicht öffentlich gemacht hat.

Die Überraschung ist ihm gelungen, denn Schonnebeck wusste nichts davon, dass der ETB gleich zwei Regionalliga-Spieler an Land gezogen hat. [person=6456]Ridvan Balci [/person]und [person=6036]Fabio La Monica[/person] standen plötzlich in der Startelf.

Der 21-jährige Balci lief bereits 44 Mal für die Reserveteams aus Bochum sowie Mönchengladbach in der vierten Klasse auf und feierte 2012 mit Schalke 04 die Deutscher A-Jugend-Meisterschaft. "Ridvan kam auf Empfehlung seines Freundes [person=8835]Harun Can[/person] zu uns", erzählt Schreiner.

Auf Empfehlung kommt auch La Monica. Der ebenfalls 21-Jährige, der 2011 mit dem 1. FC Köln A-Jugend-Meister wurde, hat zuletzt bei Fortuna Düsseldorf II gespielt. "Der Kontakt zu Fabio ist durch seinen Spielerberater zustande gekommen", erklärt Schreiner, der sich einiges von den Transfers erhofft: "Wir haben keine Sekunde gezögert, Fabio wie auch Ridvan für die Saison 2015/16 zum Uhlenkrug zu holen. Damit ist unser Kader nun aber auch komplett. Jetzt müssen die Jungs ihre Qualitäten zeigen und beweisen, dass ETB auf dem richtigen Weg ist."

Autor:

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken