Startseite » Kurz notiert

Westfalenpokal
Achtligist lockt knapp 2000 Zuschauer

Westfalenpokal: 1700 Fans sehen Verler Sieg

In der 3. Runde des Westfalenpokals konnte der SC Verl mit einem ungefährdeten 4:1-Erfolg beim Bezirksligisten SV Rödinghausen die nächste Runde erreichen.

Hier trifft das Bertels-Team auf den Sieger der Partie SV Lippstadt -Oestrich/Iserlohn. Die Tore erzielten Marco Kaminski, Sascha Brinker, Marcel Leeneman und Thomas Bertels vor unglaublichen 1.700 Zuschauer im Häcker-Wiehenstadion.

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.