RWE

Sechster Zugang! RWE holt Stürmer

12. Juni 2019, 13:27 Uhr

Foto: Rot-Weiss Essen

Rot-Weiss Essen hat am Mittwoch den nächsten Zugang präsentiert. Das ist dann Neuzugang Nummer sechs an der Hafenstraße.




Der 22-Jährige wechselt aus der U23 von Fortuna Düsseldorf zu RWE und trägt bis 2020 das rot-weisse Trikot. „Joshua ist ein talentierter Junge, der sowohl zentral im Sturm als auch als hängende Spitze sowie auf den Flügeln eingesetzt werden kann. Er verschafft uns mit seiner Wendigkeit und Dynamik eine zusätzliche Option für die Offensive“, sagt RWE-Sportdirektor Jörn Nowak.

Chef-Trainer Christian Titz über den Neuzugang: „Wir freuen uns, dass wir so einen jungen und interessanten Spieler verpflichten konnten und hoffen, dass er hier bei uns an der Hafenstraße den nächsten Schritt geht.“ 

Endres spielte in der Jugend des 1.FC Schweinfurt und des Würzburger FV, ehe er die Scouts von Rasenballsport Leipzig auf sich aufmerksam machte. So wechselte Endres bereits früh nach Leipzig und wurde dort kurz darauf erstmals in die U18-Nationalmannschaft berufen. In 39 Partien in der U19 Junioren Bundesliga netzte der flinke Offensivspieler satte 18 Mal (11 Vorlagen) und empfahl sich so auch für Einsätze in der U19-Nationalmannschaft. 2017 wechselte er aus der U23 der Leipziger zum KFC Uerdingen, mit dem er ein Jahr später in die 3. Liga aufstieg. Vor der vergangenen Saison zog es den 1,79 Meter großen Rechtsfuß dann zur U23 von Fortuna Düsseldorf. Insgesamt absolvierte der 22-Jährige bisher 66 Regionalligaspiele. „Die Verantwortlichen haben mir in den Gesprächen große Lust gemacht, Teil dieses Projekts zu werden. Daher war für mich schnell klar, dass ich in der kommenden Saison für Rot Weiss Essen spielen möchte“, erklärt der Neu-Essener Endres.

Die Essener sind nun bei sechs Zugängen angelangt. Mindestens acht weitere Spieler dürften noch an der Hafenstraße in den nächsten Tagen und Wochen vorgestellt werden. 

Der RWE-Kader für die Saison 19/20

Tor: Robin Heller, Marcel Lenz
Abwehr: Philipp Zeiger, Daniel Heber, Marco Kehl-Gomez, Alexander Hahn, Felix Herzenbruch
Mittelfeld: Dennis Grote, Kevin Grund, Cedric Harenbrock, Jonas Erwig-Drüppel, Jan-Lucas Dorow, Nico Lucas
Angriff: Kevin Freiberger, Florian Bichler, Marcel Platzek, Enzo Wirtz, Joshua Endres
Zugänge: Dennis Grote (Chemnitzer FC), Marco Kehl-Gomez (1. FC Saarbrücken), Alexander Hahn (FC Homburg), Jan-Lucas Dorow (Wormatia Worms), Felix Herzenbruch (SC Paderborn), Joshua Endres (Fortuna Düsseldorf II)
Abgänge: Tolga Cokkosan, Boris Tomiak (beide Wattenscheid 09), Lukas Raeder (VfB Lübeck), David Jansen (Karriereende), Lukas Scepanik (MSV Duisburg), Robin Urban, Nicolas Hirschberger, Ismail Remmo, Benjamin Baier, Max Wegner, Noah Korczowski, Timo Brauer, Timo Becker, (alle Ziel unbekannt).

Kommentieren

14.06.2019 - 19:39 - derdereuchversteht07

Hallo wb!

Da stimme ich dir definitiv zu. Ich denke drei bis vier gute Regio. Spieler sollten es schon noch sein um oben mitspielen zu können. Aber das Ende der Fahnenstange ist ja noch nicht erreicht. Ein wenig Geduld sollten wir alle noch haben.

14.06.2019 - 19:32 - derdereuchversteht07

Hallo Bierchen!

Ich habe mich vielleicht nicht eindeutig ausgedrückt, aber was den Aufstieg betrifft rede ich von der kommenden (19/20) Saison. Über diese wird hier ja auch geschrieben. Wie gesagt habe nur was von oben mitspielen gehört bzw. gelesen. Was in den Jahren davor gesagt wurde ist mir natürlich bekannt. Sollte ich für die kommende Saison etwas übersehen haben, wäre es nett, wenn du mir den Artikel zeigen kannst.

Es geht nicht darum ob wir einen guten Spieler bezahlen können. Ein junger Spieler (22) der durch Tore (15 bis 20) in der vierten oder dritten Liga auffällt, auf den werden Vereine aus der ersten und zweiten Liga aufmerksam. Wie gesagt ich rede von einem jungen und nicht von einem alten Sack. Ich glaube du überschätzt ein wenig die Strahlkraft von unserem Verein.

Tut mir leid, aber die letzten beiden Sätze von dir kann ich nicht ganz nachvollziehen. Wie soll man mehrere solcher Kaliber bezahlen, wenn man noch gar nicht weiß, was man für einen Zuschauerschnitt haben wird. Sprich, wenn man diesen hohen Zuschauerschnitt noch gar nicht eingenommen (Geld) hat. Was ist, wenn diese ganzen Kaliber nicht einschlagen? Dann wird der (gewünschte) verdoppelte Zuschauerschnitt ganz schnell geviertelt. Nicht das ich es mir nicht wünsche (also über 10 000), aber wenn man mit so einem hohen Risiko einen Verein führt, werden wir sehr bald zu allen Auswärtsspielen nicht mehr unsere Stadt verlassen müssen.

Ach so, eins noch. Wenn das alles keine Hexerei (also einfach?) ist. Warum macht es dann keiner.

Bis die Tage.

14.06.2019 - 11:30 - wb.

wäre schon zufrieden, wenn sie-wie im märz von m.uhlig angekündigt,oben mitspielen können .zur zeit reicht das nicht (wenn ich auch dem trainer einiges zutraue).man muss
da schon den verantwortlichen vertrauen. um 2,3 qualitätsspieler zu holen wird man nicht herumkommen. ich sehe da noch ziemlichen bedarf im mittelfeld. positiv bleiben!

14.06.2019 - 07:14 - Bierchen

# derdereuchversteht07
Haste schon richtig gelesen.
18/19 wollten wa aufsteigen.
Und davor glaube ich auch schon.
War ganz groß angeschlagen.

Klar könnten wir einen guten Stürmer bezahlen.
Glaubst Du das ein guter 4.Liga oder 3. Liga- Stürmer Millionen verdient?
Wir könnten sogar gleich mehrere solcher Kaliber bezahlen durch die Verdoppelung
des Zuschauerschnitt auf deutlich über 10.000 und über 1 Millionen Euro Mehreinnahme.

Das ist in Essen eigentlich keine Hexerei wie manche hier glauben.

14.06.2019 - 02:39 - Bierchen

#D-Info: Nenn‘ mir doch bitte nur einen Grund (außer das er U-23 ist) warum Endres „eine sehr gute Verpflichtung“ wäre?? Der Junge trifft in jedem 8. bis 9. Spiel mal das Tor. Soll ich jetzt vor Freude hüpfen?? Ansonsten sorry, das ich kein unkritischer Jubel- „Portugiese mit zwei Zahlen“ bin der jeden Quatsch bejubelt.

13.06.2019 - 20:20 - derdereuchversteht07

Tach zusammen!

Erstmal herzlich willkommen.

Wenn man bedenkt das kein Kader der Welt nur aus Vollgranaten besteht, muss man sagen das Joshua Endres eine Investition in die Zukunft bzw. mit Perspektive ist. Und mal sehen was ein anderer Trainer (C.Titz), der scheinbar einen guten Draht zu jungen Spielern hat, bei ihm bewirkt. Aber wie auch immer, es gibt keine Garantien. Letztendlich ist es doch jede Saison das gleiche. Es gibt immer mindestens einen der überrascht und einen der enttäuscht. Wir sollten alle Bedenken das ein junger Spieler (22) der in der 4.Liga 15 bis 20 Tore schießt, definitiv nicht vom RWE zu bezahlen wäre und mit Sicherheit nicht in der 4.Liga bleiben würde.

Außerdem wollte ich mal bei euch nachfragen. Ich lese hier immer wieder von Aufstieg. Und das dann so, als hätten die Verantwortlichen es als Ziel quasi schon ausgesprochen oder versprochen. Verbessert mich, aber ich habe gehört bzw. gelesen das man oben mitspielen will.

Bis die Tage.

13.06.2019 - 18:55 - D-Info

@Bierchen. Was ist dein Verein? RWE sicher nicht.
Du machst alles und jeden schlecht, sobald es mit RWE zu tun hat.

Das ist eine sehr gute Verpflichtung. Auch gut für die U23 Quote.

13.06.2019 - 17:06 - Bierchen

# mistfink
. . . . und Koep ging nach der Saison 13/14 mit der Empfehlung von sagenhaften 1 Tor in 29 Spielen.

Koep ist und war kein Wunderstürmer.
In der RL SW trifft Koep alle 5 Spiele einmal.

Nur Statistik halt!

13.06.2019 - 12:47 - wb.

@boh:tradition ist was anderes. da empfehle ich, eine der chroniken mal zu lesen.die vermitteln eine ahnung davon. bin überzeugt,da gibt es
noch viele sponsoren,zu deren biographie auch rw, das stadion, die erlebnisse gehören und die deshalb den verein derart unterstützen.
da spielen so marketingbegriffe wie "projekt" oder "hoch3" keine rolle, mögen sich fans anderer vereine darüber amüsieren.ist doch 88,
was die fans nervt ist aber,dass es sportlich nicht weitergeht.
das ist eine ironie vom feinsten:der arbeiterverein aus dem essener norden, immer klamm.dessen vorstände das geld zusammen kratzen
mussten um eine gute mannschaft hinzustellen, mit allen höhen und tiefen. immer ein weithin bekannter "underdog",der schliesslich
insolvent gehen musste..
ist heute der stadtverein aus essen, der wirtschaftlich (zum glück)solide da steht, als krösus der liga gehandelt wird,aber sportlich nichts
auf die kette bekommt.
ich hoffe, wie alle,dass rw jetzt mit j. nowak und c.titz aus dem tal rauskommt und die zeit vom standfussball und mangelndem einsatz
vorbei ist. wenn das wieder nichts wird, sehe ich nur noch eine möglichkeit:wirklicher schnitt und ein junges team auf den platz schicken.
grüsse

13.06.2019 - 11:46 - rotweissliebe

Willkommen an der Hafenstrasse :-) gute Verpflichtung, hohes Potential. Aufstieg kann man nicht kaufen, man kann halt nur die Voraussetzungen und Wahrscheinlichkeiten durch interessante Transfers erhöhen. Da finde ich, sind wir auf einen guten Weg, nicht mehr und nicht weniger. Wieviel Einsatzzeiten irgendwelche Spieler bei der Viktoria hatten ist übrigens vollkommen uninteressant, seid glücklich das ihr es nach 5 x abkacken am Schluß es endlich geschafft habt, es trauert Euch keiner nach, Auswärtsspiele bei Euch waren immer scheisse, scheiss Anfahrt, scheisse zu parken, Stimmung wie in der Oberliga, meistens ohne Punkte wieder nach Hause, zu Hause ging es paar mal besser, aber ihr habt immer so viele Anhänger mitgebracht wie bei uns durchschnittlich an der Würstchenbude warten. Also viel Glück in Liga 3 und falls wir es schaffen irgendwann aufzusteigen, dann dürft ihr gerne wieder in Liga 4 absteigen, oder von mir aus in Liga 2 aufsteigen. Hauptsache dieser langweilige Popelsverein kickt nicht mehr mit uns in einer Liga. Es gibt doch bestimmt irgendwelche andere Foren in der ihr Eure Ergüsse ablassen könnt.....

13.06.2019 - 11:10 - neigefraiche

@ essener-jung: Fein, dass du dich hertraust und äußerst. Du hast es sehr gut formuliert: ".. denn die Spieler die Viktoria in die 3. Liga gebracht haben haben dafür ihre Leistung gebracht und haben es - meiner Meinnung nach- auch verdient dann auch weiter zu spielen"

Und so ist es auch, wer Leistung gebracht hat, der darf im Kader bleiben. Im folgenden mal eine Auflistung derer, die nicht bleiben können, mit ihrer Anzahl Spielminuten in der Saison, also der Beitrag zum Aufstieg in Minuten:

Ron Meyer - 0
Nicolas Hebisch - 0 (!)
Jannis Fraundörfer - 106
Yves Mumfu - 120
Lucas Musculus - 172
Dimitrios Popovits - 198
Hendrik Lohmar - 299
Fabian Baumgärtel - 1.204

Wie du siehst, ist der Großteil weniger als nur Ersatz gewesen. Sie haben den Sprung nicht geschafft, trotz wiederholter Chancen auf Einsatz. Der Beitrag zum Aufstieg war allenfalls mentalen Ursprungs. Hebisch war 365 Tage verletzt, Meyer dritter Torwart.

Timm Golley - 1.508: Er hat über die letzten Saisons regelmäßig sein Leistungspotenzial nicht abgerufen, trotz unzähliger Chancen auf Einsatz und Vertrauen. Seinen gut dotierten Vertrag auslaufen zu lassen ist eine mehr als nachvolziehbare Maßnahme.

Daniel Reiche - 1.775: Sein Rückzug trifft schwer, denn er ist der Kopf der Abwehr (aber zuletzt auch länger verletzt). Ist privater Natur, nett, dass Viktoria ihn ziehen lässt.

Christian Derflinger - 1.596
Felix Backszat - 2.505
Bei diesen beiden stimme ich mit dir überein, nicht aber weil sie sich den Aufstieg verdient hätten, sondern den Verbleib im Verein an sich. Beide auslaufenden Verträge wurden nicht verlängert, kann ich nicht nachvollziehen. Hier wird wohl ausschlaggebend sein, wie du schreibst, dass beiden die 3.Liga-Tauglichkeit abgesprochen wird (letzterer zu langsam: mental wie physisch). Beide bilden also im "Umbau" die Ausnahme, von der du gesschrieben hast, dass dies statthaft sei.

Den größten Beitrag zum Aufstieg haben bspw. Willers (IV) und Patzler (TW) gezeigt: beide standen je 3.240+ Minuten auf dem Platz .... und bleiben im Team, wie auch mind. 15 Kollegen, die es sich auch verdient haben, z.B. Lang (2.654 Minuten), Koronkiewicz (2.362), Saghiri (2.752), ....

13.06.2019 - 06:34 - boh

Für nen obligatorischen U23-Spieler ist er ein Kracher, richtig Überdinger. Und Tradition heisst doch nicht, für immer und ewig pleite und frustriert in 4. oder 5. Liga. Aber du weisst, in Essen ist das Looser-Dasein so eingebrannt, dass sich jetzt alle über das böse Wort „Projekt“ aufregen.

12.06.2019 - 23:01 - Überdingen

boh....der nächste "Kracher" sozusagen....wir konnten ihn nicht halten beim KFC.;) Mal gespannt wie Projekt-Essen anläuft und ob das Maskottchen auch noch ausgetauscht wird.
Na egal...dann mal schnell aufsteigen bevor der Zauber wieder vorbei ist.
Tradition geht.....Projekt-Essen kommt;)

12.06.2019 - 22:23 - faser1966

Wir haben bis jetzt ne gute Truppe, Platz 5 - 10 Wird uns nicht zu nehmen sein.
Herzlich Willkommen, das wichtigste zuerst, bleib Gesund.

12.06.2019 - 21:57 - boh

Super....herzlich willkommen, Joshua.
Hab Spass und lass es krachen.
Und lese nie die Kommentare im reviersport, da nörgeln meistens nur die immer gleichen 5 frustrierten rum.
Hurra!

Und bis jetzt „hut ab“ vor den Verantwortlichen....you did a good Job.
Gerne weiter so!

12.06.2019 - 20:50 - mistfink

Bene Koep kam auch mit der Empfehlung von einem (1) Tor aus Kleve zu uns.....abwarten, und die Statistiken mal da lassen, wo sie hingehören: in die Tonne

12.06.2019 - 20:48 - Dietmar D

12.06.2019 - 17:39 - Du schöner RWE
Genau,gut geschrieben
Gute Verpflichtung
Wir wollen doch mal abwarten was weiter passiert
Es ist im Moment sehr sehr viel Positiv.
Denkt mal an die letzten Jahre
Nur der RWE

12.06.2019 - 19:04 - Ronaldo20

Bahnschranke
Ich habe gesagt er hat noch Vertrag ob es beim neuen Trainer reicht wird sich zeigen

12.06.2019 - 18:37 - essener-jung

Hallo neigefraiche,
wie du siehst traue ich mich hierher. Nachwievor stehe ich zu meinen Worten, denn die Spieler die Viktoria in die 3. Liga gebracht haben habend dafür ihre Leistung gebracht und haben es - meiner Meinnung nach- auch verdient dann auch weiter zu spielen. Natürlich mag der ein oder andere Spieler nicht für eine höhere Liga geeignet sein aber das rechtfertigt keine Kaderumbruch. Bei uns Roten sieht es - nach meiner Meinung - dagegegenanders aus, da haben die Spieler ihre Leistung nicht konstant abgerufen.

Joshua herzlich willkommen anne Hafenstr.

12.06.2019 - 18:14 - Hallodriho

@12.06.2019 - 15:39 - Fußballfan85
Und wieder nur die Sprache vom "Projekt". Widerlich

hahahahahahahaha


Das Projekt heißt Aufstieg, so schnell wie möglich und das ist nicht „Widerlich“

Muhahahahahahahaha

12.06.2019 - 18:06 - neigefraiche

@ essener jung (falls er sich hierhin traut)
Frei nach seinem Zitat über Viktoria: "Ich könnt k..... wenn ich lese das die Spieler die den" Klassenerhalt "geschafft haben aus Dank gehen dürfen. Toller Verein."

Das Transfervolumen erscheint mir hier bei RWE sogar noch höher. Was bedeutet, Kaderumbrüche egal ob in Liga 4 oder 3 sind in dieser Größenordnung nicht unnormal. Nur vereinzelte wollen es nicht verstehen ....

12.06.2019 - 18:04 - Bahnschranke

Ronaldo20 ....
Zeiger kann kein Ball vernünftig stoppen und strahlt eine Torgefahr wie unser Busfahrer aus. 1 Jahr Vertrag ist ein Jahr zu viel. Bei Baier hat das ja auch nicht gestört.

12.06.2019 - 17:39 - Du schöner RWE

sehr guter Einkauf, sehr gut ausgebildeter U23-Spieler, mit Potenzial nach oben. An die Dauernörgler. Nicht jeden Spieler, den wir haben wollen, ist bezahlbar und will auch zu uns. Das Gesamtpaket muss passen.

12.06.2019 - 17:33 - Alter-Roter

Wann kommen die Granaten ?Mit den durchschnittlichen Regio Kicker steigen wir nicht auf !

12.06.2019 - 16:53 - Labernich

Bahnschranke, pass mal auf das sie dich nicht mal feuern und einen besseren deinen Job geben.

12.06.2019 - 16:45 - Bierchen

Die Leistungsdaten von Endres:
68 Regionalligaeinsätze / 8 Tore

Ich überlasse Euch die fachliche Einschätzung ob da jemand kommt der
richtig großes Potenzial hat und / oder sich nach einer Verstärkung anhört.

Aber die Liga zittert bestimmt schon!

12.06.2019 - 15:59 - AbsolutzuRecht

@Ronaldo....zum Glück hat Zeiger vorne ein Tor gemacht und nicht hinten

12.06.2019 - 15:39 - Fußballfan85

Und wieder nur die Sprache vom "Projekt". Widerlich

hahahahahahahaha

12.06.2019 - 15:06 - willi-glueck

Herzlich willkommen "anne" Hafenstr. Joshua Endres

12.06.2019 - 14:53 - Ronaldo20

Warum soll Zeiger gehen der hat noch Vertrag ? Ist ein guter Junge hat vorne auch Tore gemacht
Und wenn er beim ersten Training nicht die Leistung bringt wird Titz ihm schon sagen er soll sich einen neuen Verein suchen
Also abwarten die können das besser beurteilen das sind Fachleute

12.06.2019 - 14:45 - Niederrheiner 1907

Das Hört sich nach einer Verstärkung an !
Willkommen Anne Haftstr 97 a Joshua
Glückauf
nur der RWE!

12.06.2019 - 14:38 - Bahnschranke

Der Junge erfüllt die U23 Regel und hat richtig Potenzial ... Gute Verpflichtung.
Ich frage mich aber die ganze Zeit, wann man endlich vom Abschied Zeiger liest.
Wie deutlich muss man den noch werden, man hat doch 2 Innenverteidiger geholt, die selbst verletzt eher zum Einsatz kommen werden. Zeiger ist selbst für die Bank zu schlecht