Startseite

RS-Kommentar
RB Leipzig - Glückwunsch zum Aufstieg 2016

(29) Kommentare
RS-Kommentar: Glückwunsch Leipzig zum Aufstieg 2016

Zum zweiten Mal in der Geschichte der Bundesliga rüstet ein Zweitligist auf, als gäbe es kein Morgen mehr. Ein Kommentar.

Es war einmal die TSG Hoffenheim. Die kaufte in der Zweitliga-Saison 2007/08 für knapp 18 Millionen ein und schnappte sich in diesem Transfer-Wahnsinn durchaus talentierte Kicker wie Demba Ba, Carlos Eduardo, Chinedu Obasi oder Vedad Ibisevic. Am Ende stand der Aufstieg in die Bundesliga, jedoch tabellarisch ausgedrückt viel knapper als es das kickende Starensemble vermuten ließe.

Knapp acht Jahre später wiederholt sich die Geschichte. Diesmal in der Hauptrolle RB Leipzig. Die haben schon im Winter für über zehn Millionen Euro nachgelegt, um bereits in dieser Saison per Durchmarsch in die Bundesliga zu gelangen. Dietrich Mateschitz hat es eben eilig, der Red Bull-Boss will in Kürze mal die Meisterschale in der Hand halten. Daher gilt: Klotzen statt Kleckern. Und weil der erste Schuss nicht saß - in dieser Saison wird es wohl nichts mit dem Aufstieg für Leipzig -, soll der zweite mit Nachhaltigkeit sitzen. Daher hat sich Leipzig mal eben eines der größten Sturmtalente geangelt. Ob jetzt für sechs, acht oder zehn Millionen Euro ist fast egal. Der Transfer von Bremens Davie Selke zeigt: Wenn Leipzig jemanden will, kriegt Leipzig den in der Regel auch. Und wenn es noch in Liga zwei ist. Egal, was der Verein bisher regulär erwirtschaftet hat oder nicht. Macht Mateschitz die Schatulle auf, kommen keine Cents auf den Tisch, dann wird in Millionen gedacht.

Daher scheint schon jetzt klar: Geschieht kein Wunder, ist der erste Platz in der kommenden Zweitliga-Saison vergeben. Wir gratulieren RB Leipzig zum Aufstieg in die Bundesliga. Der Vorteil: Der Klub kann sich ein Jahr auf die Suche machen nach einem geeigneten Balkon für die Aufstiegsfeier. Denn es glaubt doch niemand, dass RBL einen Selke verpflichtet und danach die Füße still hält. Da wo das Geld wie Milch und Honig fließt, dürfte auch für die anderen Mannschaftsteile noch der eine oder andere Star für Zweitliga-Verhältnisse zu finden sein. Am Ende wird eine Truppe auf dem Platz stehen, die mal ein Spiel verlieren kann, aber kaum den Kampf um den Aufstieg. Und ohne jetzt wieder auf das ganze Konstrukt RB Leipzig zu hauen, bleibt einfach ein komischer Beigeschmack, wenn alle paar Jahre Vereine daherkommen, die von einem Milliardär aufgepimpt werden und sich wie die Raupe Nimmersatt durch die Ligen fressen, bis sie in rasantem Tempo da angekommen sind, wo andere Vereine aufgrund der traditionellen Begebenheiten niemals mehr hinkommen können...

(29) Kommentare

Mannschaften

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
9 SV Werder Bremen 1 0 1 0 2:2 0 1
10 VfB Stuttgart 1 0 1 0 1:1 0 1
11 RB Leipzig 1 0 1 0 1:1 0 1
12 VfL Bochum 1 0 0 1 1:2 -1 0
13 Bayer 04 Leverkusen 1 0 0 1 0:1 -1 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 SC Freiburg 0 0 0 0 0:0 0 0
13 FSV Mainz 05 0 0 0 0 0:0 0 0
14 RB Leipzig 0 0 0 0 0:0 0 0
15 Hertha BSC Berlin 0 0 0 0 0:0 0 0
16 VfL Bochum 1 0 0 1 1:2 -1 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 FSV Mainz 05 1 1 0 0 2:1 1 3
4 SV Werder Bremen 1 0 1 0 2:2 0 1
5 RB Leipzig 1 0 1 0 1:1 0 1
6 VfL Wolfsburg 0 0 0 0 0:0 0 0
7 VfL Bochum 0 0 0 0 0:0 0 0

Transfers

RB Leipzig

RB Leipzig

01 A
VfB Stuttgart Logo
VfB Stuttgart
Sonntag, 07.08.2022 15:30 Uhr
1:1 (1:1)
02 H
1. FC Köln Logo
1. FC Köln
Samstag, 13.08.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
03 A
1. FC Union Berlin Logo
1. FC Union Berlin
Samstag, 20.08.2022 18:30 Uhr
-:- (-:-)
02 H
1. FC Köln Logo
1. FC Köln
Samstag, 13.08.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
01 A
VfB Stuttgart Logo
VfB Stuttgart
Sonntag, 07.08.2022 15:30 Uhr
1:1 (1:1)
03 A
1. FC Union Berlin Logo
1. FC Union Berlin
Samstag, 20.08.2022 18:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

RB Leipzig

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Christopher Nkunku

Mittelfeld

1 90 1,0
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Christopher Nkunku

Mittelfeld

1 90 1,0
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.